Wandertag 2a

Gmunden mit seiner historischen Keramikwerkstätte und das Kammerhofmuseum bildeten das „Schlechtwetter-Programm" des Wandertages der 2a. Bei einem informativen Rundgang durch das Werk lernten wir die Herstellungstechnik und Bemalung der verschiedenen Keramiken kennen. Nach der gemütlichen Mittagspause besuchten wir das Stadtmuseum im Kammerhof, wo uns Frau Dr. Spitzbart, die Kustodin des Museums, mit viel Liebe zu machem Detail durch die Schauräume (Geologie, Krippen, Salzabbau, Keramik) führte. Das „originelle" Klo-Museum werden Die Kinder gewiss nicht so schnell vergessen!
Übrigens: wir waren fleißig zu Fuß unterwegs und sind nebenbei 12 km gewandert!!